Botschaften von Jesus dem guten Hirten an Enoch, Kolumbien

 

Montag, 15. Mai 2017

Dringender Aufruf von Jesus, dem Guten Hirten, an Seine Herde.

Meine Herde sei vorbereitet, denn der Krieg entfesselt sich, auch werden die Tage eurer Reinigung beginnen!

 

Mein Friede sei mit euch, Schafe Meiner Herde.

Es bleibt nur noch das Kommen Meiner Warnung, damit Meine Barmherzigkeit Meiner Gerechtigkeit Platz macht. Die Nacht ist gekommen, die angespannte Ruhe ist kurz vor dem Zusammenbruch; habt keine Angst, euer Herz erschrecke nicht, noch sei euer Geist beunruhigt. Ich bin mit euch bis zum Ende der Zeiten.

Meine Herde, die Nationen bereiten sich auf den Krieg vor, der Friede wird f├╝r einige Zeit weggehen; der Krieg kann jeden Moment entfesselt werden und es bleibt die Weltmacht der Finsternis. Es wird der Hochmut und der Egoismus des Menschen sein, welche die Zeit Meiner Gerechtigkeit wachr├╝tteln. Mit dem Krieg beginnt die Zeit der Z├╝chtigung und Mein Volk wird durch die W├╝ste der Reinigung gehen. Ein Drittel der Menschheit wird durch den Krieg verschwinden; der Hunger, die Pest und der stille Tod werden verantwortlich sein, dass ein weiterer Teil der Weltbev├Âlkerung dezimiert wird. Welche Traurigkeit f├╝hle Ich in Meinem Herzen zu sehen, dass der Hochmut, der Egoismus und die Herrschsucht den Dialog und die Vernunft ├╝berwiegen!

Meine Herde, von dem Moment an wo der Krieg beginnt, betet in Gebetsketten, denn die Macht dieses Gebetes erlaubt es nicht, dass dieser Krieg sich verl├Ąngert. Denn die Verl├Ąngerung gef├Ąhrdet die Existenz der Erde und des Universums. Ich sage euch dies, denn die massiven Zerst├Ârungswaffen mit denen die gro├čen M├Ąchte rechnen, haben die F├Ąhigkeit die Erde zu zerst├Âren. Wenn der Himmel nicht eingreift, wird der Mensch die Sch├Âpfung Gottes vernichten.

Meine Herde, die bestehenden milit├Ąrischen Waffen k├Ânnen die Menschheit in die Steinzeit zur├╝ckversetzen. Ich habe einen dringenden Aufruf an euch, Schafe Meiner Herde, vervielfacht das Gebet. Keine Passivit├Ąt mehr, keine weitere spirituelle Lauheit; alles ist kurz vor dem beginnen und ihr, Meine Herde, schlaft weiter! Wenn ihr das Ausma├č der Katastrophe w├╝sstet, die sich n├Ąhert, dann w├╝rdet ihr aus eurer spirituellen Lauheit erwachen und von jetzt an beten, fasten und Bu├če tun.

Der Krieg ist der menschliche Wille, es ist der Mensch mit seinem Egoismus und Stolz, der ihn losbrechen wird. Er h├Ąngt nicht von Gott ab, ihr wisst, dass Ich euren freien Willen respektiere; ihr seid es, Kinder aus Staub, die ihr der Sch├Âpfung so viel Ungl├╝ck und Schmerz verursacht. Es sind eure K├Ânige dieser Erde, welche den D├Ąmon des Krieges losketten werden, der die ganze Welt in Trauer kleiden wird.

Meine Herde sei vorbereitet, denn der Krieg entfesselt sich, auch werden die Tage eurer Reinigung beginnen! Tage des geistigen Kampfes wo ihr mit Mir vereint sein m├╝sst, wie die Zweige mit dem Rebstock. In Wahrheit sage Ich euch, jener der sich von Mir trennt, wird zugrunde gehen. Betet ohne Unterlass, damit ihr aus eurem Sein eine geistige Festung macht, denn die Tage eurer Reinigung sind nahe. Lasst euch von Mir formen, Ich m├Âchte aus euch neue Gesch├Âpfe machen, spirituelle Wesen; erf├╝llt mit der Gnade Gottes, damit ihr morgen in Meiner Neuen Sch├Âpfung wohnen k├Ânnt.

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Euer Meister, Jesus der Gute Hirte.

Macht Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, Schafe Meiner Herde.

Quelle: Ô׹ www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^