Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Samstag, 22. Juni 2013

Dringender Aufruf von Gott dem Vater an Sein treues Volk.

Die Stunde für Mein nächstes Kommen rückt näher und Mein Volk schläft immer noch vor Sünde!

 

Mein Volk, Mein Friede sei mit euch.

Die Stunde für Mein nächstes Kommen rückt näher und Mein Volk schläft immer noch vor Sünde! Die Sünde dieser Menschheit hat die Grenzen menschlichen Verhaltens überschritten; Die Sünde war kein Vergehen gegen Gott mehr und wurde so banal wie die Existenz selbst. Die Vorschriften des Schöpfers zu brechen, ist für die überwiegende Mehrheit der Menschheit ein täglicher Bestandteil des Lebens. Alles wird aus der Perspektive des menschlichen Denkens beobachtet und beurteilt. Gottes Vorschriften werden diskreditiert und als veraltet beurteilt. Der heutige Mensch sieht Gott nicht mehr, er hat sich bis zu dem Punkt vergöttert und abgöttisch geliebt, an dem er glaubt, Gott zu sein.

Diese materielle Welt hat die Sünde modernisiert und all ihre Dekadenz verbreitet, was sie zur Gewohnheit macht. Der Krebs der Sünde, des Bösen und der Korruption hat jede Gesellschaft befallen und die Gabe der Tugend und die menschlichen Werte zerstört. Die Kette der Bosheit und Sünde kommt vom Mutterleib an in den Menschen; Kinder werden geistig geprägt von dem Fleck der Bosheit, Rebellion und des Ungehorsams ihrer Eltern. Wenn Meine göttliche Gerechtigkeit nicht kommt, um Ordnung und Gesetz wiederherzustellen, wird alles, was geschaffen wird, vom Menschen zerstört.

Das Verlangen nach Macht dieser Menschheit bricht das Gleichgewicht der geschaffenen Dinge; der Mangel an Liebe und die Selbstsucht des heutigen Menschen beeinflusst das spirituelle Gleichgewicht des Universums. Die Sünde bricht die Harmonie der Schöpfung und beeinflusst den Liebeskodex, mit dem Mensch und Schöpfung geschaffen wurden. Verschmutzung und Zerstörung natürlicher Ressourcen sind eine schwere Sünde gegen das Wesen des Vaters. Alle Nationen, die gnadenlos natürliche Ressourcen ausbeuten und nichts tun, um sie zu reparieren, werden gelöscht und ihr Land und ihre natürlichen Ressourcen werden an andere Nationen gehen! Die Reiter der Apokalypse nähern sich bereits, und das Rumpeln ihrer Pferde wird Trostlosigkeit und Tod bringen! Das wird die Belohnung sein, die diese böse und sündige Generation erhalten wird, wenn sie gegen ihren Schöpfer rebelliert und seine Gebote besudelt hat, die Leben, Frieden, Liebe, Harmonie für ein gesundes Zusammenleben des Menschen und Gleichgewicht der Schöpfung sind.

Mein nächstes Kommen ist nahe, wacht auf Mein Volk, damit euch Meine Ankunft nicht überrascht, denn dann wird es für diejenigen, die mich nicht erwarten, zu spät sein.

Dein Vater, Jahwe, Herr der Nationen.

Macht Sie Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^