Marianische Offenbarungen an Luz de Maria, Argentinien

 

Mittwoch, 25. September 2019

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Luz de Maria

 

Mein geliebtes Volk: Mein Volk ist immer in Meinem Herzen. Deshalb bitte Ich euch, aufmerksam auf eure Sinne und auf die Signale und Zeichen eurer Umwelt zu achten, damit ihr nicht vom Weg abkommt.

Wohin bewegen sich Meine Kinder? Ihr kennt den Weg der zu Mir f├╝hrt sehr gut. Aber die, die meinen Abk├╝rzungen nehmen zu k├Ânnen, folgen diesem Weg nicht. Wollt ihr eure Seele retten? So m├╝sst ihr die Gebote erf├╝llen, sie lieben und sie zu einem Teil eures Alltags machen.

Erf├╝llt Meinen Willen genau so, wie Ich es euch auftrage, aber glaubt nicht, dass ihr ihn erf├╝llen k├Ânnt, wenn ihr weiterhin so wankelm├╝tig und launenhaft seid. So werdet ihr Mir nicht n├Ąher kommen.

Ihr m├╝sst in euch gehen, wahrhaftig sein und euch mit all eurer Kraft und allen euren Sinnen w├╝nschen, Meinen Willen zu erf├╝llen. Ihr m├╝sst die ausgestreckte Hand Meiner Allerheiligsten Mutter nehmen. Um Mich zu lieben und Mir n├Ąher zu kommen, m├╝sst ihr Mich ganz und gar kennen (Vgl. Joh 17,3).

Meine Kinder, das B├Âse spinnt Intrigen, um euch dazu zu bringen, entgegen Meinem Willen unrechtm├Ą├čig, s├╝ndig, heretisch und sch├Ąndend zu handeln. Es verwirrt euch derart, dass ihr das Gute f├╝r das B├Âse haltet und das B├Âse f├╝r das Gute.

Ich hatte euch bereits gewarnt, in Meiner Kirche herrscht gro├če Verwirrung. "Priester erheben sich gegen Priester, Bisch├Âfe gegen Bisch├Âfe und Kardin├Ąle gegen Kardin├Ąle." Meine Kirche ist verwirrt und geschlagen durch das B├Âse, dass sie durchdrungen hat und sie gro├čes Leid erfahren l├Ąsst.

Meine Kinder m├╝ssen jetzt stark sein und Gesch├Âpfe des Glaubens sein, die von der Kenntnis Meines Wortes und der Liebe zur Hochheiligen Dreifaltigkeit gest├╝tzt werden. Mein Wort gilt f├╝r gestern, heute und f├╝r die Ewigkeit (vgl. Hebr 13,8). Es ist immer aktuell und eine ewige Neuigkeit, weshalb es nicht durch den Menschen neu erfunden werden muss. Es muss befolgt und in allen Lebenslagen in die Praxis umgesetzt werden, damit ihr auf diesem Weg eure Lumpen ablegen und die neue Kleidung anlegen k├Ânnt, die f├╝r euch bereitliegt.

Die Menschheit wird von Menschen kontrolliert, die hohe ├ämter in Institutionen der gro├čen Nationen bekleiden und vorgeben, sich f├╝r die Bed├╝rftigen einzusetzen und das Beste f├╝r die V├Âlker und die Menschen zu wollen.

Wacht auf Kinder! Wandert nicht weiter blind umher! Die Freimaurerei hat sich in Meiner Kirche eingenistet und sch├Ąndet Mich. Sie m├Âchte euch von Mir entfernen, damit ihr wie ein moderner Herodes ausgelassen feiert und die Abtreibung in der Gesellschaft willkommen hei├čt, die Mein Herz so sehr bluten l├Ąsst.

Sie f├╝hren B├Âses im Schilde, sie f├Ârdern unheilvolle Ideologien und verg├Âttern die Natur, alles entgegen Meiner Lehren. Die Kr├Ąfte der Natur und ihrer Ph├Ąnomene sollten euch nicht erstaunen; die Natur schreit den Menschen an, der sie nicht liebt.

Ich Bin euer Gott (vgl. Ex 3,14) und ihr sollt nichts und niemanden au├čer Mich anbeten. "Ich Bin die Auferstehung und das Leben. Wer an Mich glaubt wird leben, auch wenn er stirbt." (Joh 11,25)

Dieser Generation wurde Meine Barmherzigkeit, Mein Erbarmen und Meine Gerechtigkeit geoffenbart und sie sch├Ątzt sie in keinster Weise. Deshalb seid ihr wie ein Magnet des B├Âsen, der S├╝nde und Dinge anzieht, die Mich beleidigen. Der Appetit des Fleisches ist vielf├Ąltig und die Menschheit geht weltlichen Vergn├╝gungen nach, obwohl sie nur einen kleinen Augenblick anhalten. Nichts ist f├╝r die Ewigkeit. Die Konsequenzen der S├╝nde leider schon.

Wacht auf Kinder, ihr d├╝rft nicht schlafen! Neue Ideologien haben sich in Meine Kirche eingenistet. Ich aber m├Âchte die Rettung der Seelen aller Meiner Kinder.

Mein Volk, die Erde will euch mit heftigen Erdbeben aus eurem Schlaf rei├čen. Diese Beben kommen nun nicht nur mehr aus den bekannten Rissen in den tektonischen Platten, sondern es entstehen neue, noch unbekannte Risse. Durch die Beben erwachen auch die Vulkane und das Klima ├Ąndert sich unerwarteterweise, was bei den Menschen Bed├╝rfnisse weckt, die es vorher nicht gab. All das hat der Mensch mit seiner Rebellion, seinem Ungehorsam und seiner ├ťberheblichkeit selbst hervorgerufen.

Die Menschheit darf den Krieg, den sie begonnen hat, nicht einfach ignorieren, vielmehr muss sie achtsam das Voranschreiten dieses Krieges beobachten.

Betet Meine Kinder, betet f├╝r Meine Kirche, damit sie nicht von Neuheiten ├╝berschwemmt wird, die gegen den Willen Unserer Dreifaltigkeit sind. Betet und opfert euer Fasten auf, ein jeder wie es dessen k├Ârperliche Verfassung erlaubt.

Betet Meine Kinder, betet f├╝r Finnland. Unerwartete Vulkanaktivit├Ąten bringt gro├čes Leid ├╝ber die Nationen.

Betet Meine Kinder, betet. Europa wird bis ins Unermessliche leiden m├╝ssen.

Betet Meine Kinder, Deutschland leidet und die USA wird weiterhin von den Naturgewalten gegei├čelt; ihre Erde bebt.

Mein Volk, Ich bin kein R├Ącher. Ich bin barmherzig und erlaube dem Menschen hinzugehen, wo immer ihn sein freier Wille f├╝hrt. Gleichzeitig muss er dann aber die Konsequenzen seines Handelns tragen.

Ich bin die Liebe und Ich bitte euch genauso Liebe zu sein, wie Ich es bin, damit ihr in Einheit leben k├Ânnt. Die Br├╝derlichkeit ist unabdingbar f├╝r Mein Volk.

Ich bitte euch in Mein Heiligstes Herz einzutauchen. Mein Volk, Ich Bin dein Gott! Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne S├╝nde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne S├╝nde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne S├╝nde empfangen.

Quelle: Ô׹ www.revelacionesmarianas.com

 
^