Marianische Offenbarungen an Luz de Maria, Argentinien

 

Dienstag, 5. September 2017

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, Ich befinde Mich vor allen Meinen Kindern, um sie nach dem Willen Gottes zu geleiten. In diesen Zeiten lauert das Böse allerorten, doch seid ihr nicht gebĂŒhrend bereit, dieser Macht des Bösen zu widerstehen und sie zurĂŒckzuweisen, da ihr euer eigenes Tun und Handeln nicht reflektiert.

Ich sehe, dass ihr euch nicht Ă€ndert, insbesondere in diesem unerwarteten und anhaltenden Auftreten des menschlichen Egos, voll großer Intelligenz, die aus den GefĂŒhlen jedes Einzelnen in verschiedenen, unvorhergesehenen Lebenssituationen hervorgegangen ist.

Ihr seid immerzu Ungehorsam. Je intensiver Ich euch dazu auffordere, wachsam zu bleiben, desto ablehnender und aufsÀssiger reagiert ihr. Es ist das menschliche Ich, das sich den Befehlen verweigert und nach seinem freien Willen handeln möchte. Deshalb kommt ihr nicht voran.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, ihr wisst sehr wohl, dass das Böse lauert, um euch zu zerstören und euch zu bösen und ungebĂŒhrlichen Werken und Taten zu verleiten. FĂŒr Mein Herz ist es am leidvollsten, mitansehen zu mĂŒssen, dass ihr immer wiederkehrenden GefĂŒhlsschwankungen und stĂ€ndigen Sinneswandlungen unterworfen seid. So sehe Ich, wie ihr euch in der lauen, breiten Masse verliert.

Mein Sohn braucht weder Weise noch Gelehrte in seinen Reihen, sondern MĂ€nner und Frauen demĂŒtigen Herzens, die die Liebe Gottes im Herzen tragen und mit ihrem NĂ€chsten teilen. Mein Sohn braucht aufrechte Kinder, keine Heuchler, sondern ehrliche, geradlinige und entschlossene Kinder, mit dem festen Vorsatz, sich fortwĂ€hrend zu Ă€ndern. Ihr mĂŒsst Zeugnis geben. Wenn ihr nicht gebĂŒhrend Zeugnis gebt, seid ihr Heuchler mit scheinbar weißer Weste.

Die Menschheit versinkt im Chaos und verschließt die Augen davor. Dies ist das Ergebnis der SĂŒnden. Der Mensch lĂ€sst nicht von seinem Stolz ab, sondern glorifiziert sich im Gegenteil damit, die DemĂŒtigen zu unterdrĂŒcken. Der Teufel erfreut sich an der PietĂ€tlosigkeit des Menschen und am Neid, an fehlender Barmherzigkeit, an GleichgĂŒltigkeit und an der Armseligkeit des menschlichen Herzens.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, wir haben euch den Weg aus der Finsternis gezeigt, doch als Reaktion auf den Wunsch des Himmels, gerettet zu werden, wagt ein jeder sich freiwillig immer weiter in die Finsternis hinein.

Euer Glaube kann nur dann wachsen, wenn ihr euer Innerstes entfaltet. Ich möchte aufrechte Kinder, die sich ihrer Not stellen, auf dass die Not sie nicht noch weiter ins Elend stĂŒrze.

Ihr könnt keine Geschöpfe des Glaubens sein, wenn ihr nicht gebĂŒhrend bereit seid, euch innerlich zu wandeln. Ihr könnt keine echten Christen sein, wenn ihr nicht Meinem Sohne gleicht. Wer hĂ€lt die andere Wange hin? Wer sieht seine eigenen Fehler, wer vergibt, wer vergisst, wer ...?

Meine Kinder, ihr mĂŒsst euch von Grund auf erneuern. Solange ihr dies nicht getan habt, könnt ihr euch nicht weiterentwickeln.

Kinder, die Naturgewalten breiten sich mit aller Macht auf Erden aus. Dies ist die Reaktion gegenĂŒber denjenigen, die in die Natur eingegriffen haben und von ihr zurĂŒckgewiesen werden. Die Natur fordert den Menschen auf, erneut auf Gott zu schauen. Im Rahmen der LĂ€uterung ist der Mensch weit davon entfernt, verantwortungsvoll zu handeln.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, so viele glauben, angemessen zu Handeln, doch nur wenige sind demĂŒtig und erkennen, dass sie SĂŒnder sind!

Wartet nicht lĂ€nger ab, seid ehrlich zu euch selbst, seid euch der Zeiten bewusst, in denen ihr lebt, sowie der großen Intervention, mit der Satan versucht, die Herzen der Menschen zu beugen und die KlĂŒgsten um sich zu scharen, um die Gebote des ewigen Vaters anzufechten.

In diesem Moment mĂŒsst ihr in euch gehen, um nachzusinnen und Meinem Sohn nĂ€her zu kommen. Er erwartet euch, um euch aufzunehmen, doch muss ein jeder den großen Wandel im Innersten vollziehen, von dem Ich euch berichtet habe.

Betet, Kinder, betet fĂŒr die Vereinigten Staaten. Die Natur geißelt die Erde und sie wird erschĂŒttert.

Betet, Kinder, betet fĂŒr Kolumbien. Dieses Land wird leiden, bis es gelĂ€utert ist. Die Natur wird es lĂ€utern. Ich bitte euch, dieses Land schnellstmöglichst Meinem Unbefleckten Herzen zu weihen.

Betet, Meine Kinder, betet fĂŒr Argentinien. Dieses Land wird tragische Zeiten durchleben. Ich bitte euch, dieses Land schnellstmöglichst Meinem Unbefleckten Herzen zu weihen.

Betet, Meine Kinder, betet fĂŒr SĂŒdkorea, auf dass das Böse durch Besonnenheit entwaffnet werde.

Die Vulkane werden die Menschen an dem einen oder anderen Ort wachrĂŒtteln. Dann werden sie nach ihrem Schöpfer rufen.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, Unser Friedensengel wird euch Frieden schenken. Wer friedlich ist, wird Frieden ernten. Wer den Frieden ignoriert, wird es ungleich schwerer haben, diese Tugend zu entfalten. Ihr, die ihr diese Worte der Gottesmutter aus Liebe und Überzeugung lest, nicht aus Pflichtbewusstsein oder Spott, ihr Meine Kinder, sollt ehrlich zu euch selbst sein. Wie wollt ihr den Frieden erkennen, wenn ihr ihn nicht lebt, nicht praktiziert?

Unser Friedensengel wacht ĂŒber der Erde. Ihr seid ihm nicht unbekannt. Unser Friedensengel vergießt TrĂ€nen aufgrund des Mangels an Engagement, Treue, Hingabe und Glauben im Volk Meines Sohnes.

Mein Sohn litt, leidet und wird leiden, fĂŒr jeden von euch, doch wie sollen Meine Worte diejenigen bewegen, deren Herzen aus Stein sind? In jedem Fall werde Ich euch niemals im Stich lassen. Ich werde euch bis ins Fegefeuer begleiten, um euch zu helfen.

Wer Buße tut und reuigen Herzens zu Meinem Sohn kommen möchte, soll dies sofort tun und nicht lĂ€nger warten. Mit jedem Moment eures Lebens werden die geistlichen Herausforderungen grĂ¶ĂŸer. Um euch inmitten der Brandungswellen ĂŒber Wasser zu halten, möget ihr euren Glauben vermehren und euch an der Liebe Gottes erlaben.

Die Erde weicht zunehmend vom Kurs ab.

Diese Mutter möchte, dass alle gerettet werden, doch leider muss Ich feststellen, dass nicht alle gerettet werden wollen. Mein Sohn trauert um jeden einzelnen, doch verachten sie Ihn, wÀhrend sie unter dem Einfluss des Bösen stehen.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, Mein Herz hofft, dass ihr Mich Anruft. Mein Sohn hat Mich bestellt, um euch zu stĂ€rken und zu unterstĂŒtzen. Denkt daran, dass Ich euch liebe und nie verlassen werde.

Nach der großen LĂ€uterung der Menschheit wird Mein Sohn in Seinem zweiten Kommen wiederkehren und du, Sein treues Volk, wirst als Teil der Schöpfung zu Ihm kommen und der Heiligen Dreifaltigkeit alle Ehre und alle Herrlichkeit erweisen.

Ich liebe euch, Ich segne euch. Mutter Maria.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne SĂŒnde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne SĂŒnde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne SĂŒnde empfangen.

Quelle: ➄ www.revelacionesmarianas.com

 
^