Marianische Offenbarungen an Luz de Maria, Argentinien

 

Sonntag, 28. Februar 2016

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Ich suche die Liebe Meiner Kinder und finde sie in wenigen. Ihr habt euch von der Liebe zu Meinem Sohn losgesagt und das Herz ist leer geworden.

Kinder, ihr seid die Generation der ErfĂŒllung der Prophezeiungen, die Ich zu verschiedenen Zeiten auf der ganzen Welt ĂŒbermittelt habe. Die Menschheit sieht nicht die stĂ€ndige geomagnetische VerĂ€nderung der Erde, die Pole erleiden große VerĂ€nderungen, die die Menschheit betreffen und dem Menschen verkĂŒnden, dass er sich mit seinem Gott und Herrn vereinigen muss, um sein Handeln zu Ă€ndern. Alles was geschieht, dient dazu, die Menschheit aufzurufen, die Seele zu retten.

Die Meere werden brĂŒllen, und ihr, Meine Kinder, werdet suchen, woher der Ton kommt. Dann werdet ihr sehen, wie die Wellen des Meeres sich erheben und in die Erde eindringen mit nie gesehenen PhĂ€nomenen, die nicht unbedingt vom Wasser stammen.

Nicht alles sind Katastrophen fĂŒr denjenigen, der sich auf dem Weg der Wahrheit befindet. Diese Generation hat die Wahrheit aufgegeben, und wenn sie es am wenigsten erwartet, kommt Mein Sohn, um Seine Kinder zu holen, und was findet er? StĂ€dte im Krieg, endloses Leid und Leiden ... Zerstörung und Hunger, denn, wenn man von Frieden spricht, ist der Krieg dem Menschen umso nĂ€her. Der Friede ist ein notwendiges Mittel der Nationen, aber nicht dieser Frieden aus Interessen, in dem sich in kĂŒrzester Zeit die Wölfe aufeinander stĂŒrzen und Millionen Menschenleben vernichten.

Der Mensch weiß nicht, wie groß die Schöpfung ist, gegen die er rebelliert; alle Menschen werden angesichts der GrĂ¶ĂŸe von Gott dem Vater staunen und sie werden mit Schrecken und Angst sehen, wie sie die Vollkommenheit der Göttlichen Arbeit verunreinigt haben.

Die Wissenschaft hat den Menschen mit Entdeckungen unterstĂŒtzt, die ihm verschiedene Ereignisse des Lebens erleichtern aber ebenso wird die Wissenschaft fĂŒr das Böse benutzt und ist fĂŒr große Metzeleien in unterschiedlichen Etappen der Menschheit verantwortlich.

Ihr habt verschiedene menschliche Gegner erlebt, die den Menschen großes Leiden gebracht haben. Heute vereinen sich die MĂ€chte, um auf den wahren Antichristen vorzubereiten, der den Terror in der Menschheit sĂ€t, wenn sie sich nicht mit ihm verbĂŒndet.

Vergesst nicht, Meine Kinder, dass sich heute die Familien spalten und um zu ĂŒberleben, liefern sie sich gegenseitig aus. Es ist kein Zufall, dass die Menschheit in Richtung Ablösung gefĂŒhrt wurde, zu Ungehorsam, zu Respektlosigkeit, zu Leugnung, auf die Unehrerbietigkeit, dazu, im Augenblick zu leben, ohne an Gott zu denken. Die Eltern bedauern den Ungehorsam ihrer Kinder, und denken nicht daran, dass sie ihnen das ganze Leben hindurch Dinge geben, die sie nicht brauchen, sondern Launen nachgeben. So gewinnt die Jugend immer mehr an Macht, bis sie ihre Eltern und die Älteren beherrscht.

Dies ist die Jugend, die aufgehört hat zu lieben, sie hat sie durch einen Moment ohne GefĂŒhle ersetzt, ohne in sich oder in ihren BrĂŒdern die BrĂŒderlichkeit zu erkennen, zu der Mein Sohn sie aufgerufen hat. Die Jugend isoliert sich, und in diesem hektischen Rennen in die Isolation will sie allein leben, denn in der Einsamkeit muss sie sich nicht anstrengen, um besser zu werden, sondern kann ihrem menschlichen Ego freien Lauf geben. Sie teilt nicht und wird entmenschlicht, da sie keine Beziehungen eingehen will, die Anstrengung bedeuten, einen Ort, eine Zeit, einen Raum abzutreten. Dies wird in den Haushalten aufgezogen, in denen es keine Kommunikation gibt. Die Liebe ist kein zentrales Thema oder Gegenstand von BemĂŒhungen fĂŒr den, der sagt: "ich bin so" und dies ist die Lösung fĂŒr alles, was im Leben passiert. Der einsame Mensch lĂ€sst sich leichter dazu bringen, Verfolger seiner BrĂŒder zu werden.

Was gibt es in den Herzen der Menschen? Verwirrung des Augenblicks ... Mein Sohn wird verachtet ... wer sich der Liebe hingegeben hat, wird verachtet ... ihm wurde aufgetragen, den Willen des Vaters zu erfĂŒllen, und was antwortet der Mensch, wenn er danach gefragt wird, wie er mit dem umgegangen ist, was ihm ĂŒbergeben wurde?

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Zu allen Zeiten haben die Propheten es geschafft, das Wort Gottes zu den Kindern Gottes zu bringen und heute ist die ErklĂ€rung der Ereignisse, die weltweit auftreten, genau dies: ein Akt der unendlichen Barmherzigkeit fĂŒr diese Generation. Generation, die den göttlichen Plan der Erlösung verĂ€ndert hat, Generation, die von dem Wunsch nach Besitz besessen ist, sie hat sich mit all dem AlltĂ€glichen verbunden, um sich herabzusetzen und Teil derjenigen zu sein, die an einen begrenzten Gott glauben, der nicht in der Lage ist, mit einem Hauch aus seinem Mund das Böse in Gutes zu wandeln.

Ihr Lieben, ihr habt nicht verstanden, dass der wahre Prophet angesichts des Göttlichen Lichts, das ihn durchströmt, kein menschliches VerstÀndnis braucht, sondern das gibt, was er vom Höchsten empfÀngt.

Die Offenbarung wird dem Menschen als Wissen um das gegeben, was der Mensch nicht im voraus wissen kann, und zwar, damit er sich vorbereitet, nicht nur körperlich, sondern auch geistig.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, dringt in diesen inneren Frieden ein, in dem ihr mit Gott allein seid und lebt nicht weiter als wĂŒrden verschiedene Zeiten nicht existieren, um den Weg zu reinigen und zu segnen, und sei es noch so schwer. Der Mensch selbst wĂŒrde sich Gott nicht nĂ€hern, wenn Gott ihn nicht zu Ihm hinzöge.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Hört auf Meine Bitten, Ich will nicht, dass ihr sie erfĂŒllt, wenn es zu spĂ€t ist. Es wurde vorhergesagt, dass das Böse die Menschheit mit der Moderne, mit Musik, Spielen, mit Ungehorsam, mit Hunger, Gewalt, Krieg, Seuchen einnehmen wĂŒrde ... und Mein Sohn warnt euch: Bereitet euch vor, verschiebt es nicht auf spĂ€ter.

Ihr wisst, dass ihr lebt, weil ihr atmet, aber Mein Sohn will nicht dieses Leben, sondern eine Hingabe von euch selbst, eine vollstĂ€ndige Hingabe, und darauf mĂŒsst ihr euren Blick richten.

Kinder: Das Leiden der Menschheit bleibt nicht so wie ihr es heute erlebt, sondern es wird stÀrker. Das Böse will euch vernichten und Meine Kinder nehmen es nicht wahr. Die Natur gibt euch wichtige Zeichen und ihr nehmt es nicht wahr.

Die Vulkane erwachen und es wird ignoriert, erst dann, wenn die grĂ¶ĂŸten Vulkane der Welt mit Gewalt ausbrechen und ganze Orte verwĂŒsten und er die Dunkelheit der Nacht sieht, wird der Mensch Respekt fĂŒr die Warnungen des Himmels empfinden.

Die entmenschlichte Menschheit, schweift umher und sucht sich selbst. Die Satansanbetung hat die KrĂ€fte des Bösen erregt, so dass die Hitze auf die Erde kommt und große BrĂ€nde verursacht, die der Mensch nicht kontrollieren kann.

Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Die Zukunft der Menschheit ist fĂŒr diejenigen, die keine Hoffnung auf die Liebe und Barmherzigkeit Gottes haben, nicht ermutigend.

Der Betrug unter denjenigen, die den Frieden unterzeichnet haben, wird bald entstehen und mit grĂ¶ĂŸerer Torheit den Angriff auf diejenigen beginnen, die auf den Frieden vertraut haben. Mit Schmerzen sehe Ich den Verrat, auf den die Menschheit hereinfĂ€llt, den Verrat, der von der Freimaurerei vorbereitet wird, die auf der Erde alles beherrscht, was sie nur kann und sich der Weltregierungen bemĂ€chtigt hat, ohne dass einige Regierungen es wahrnehmen. Kinder, seid nicht Teil derer, die sich an den neuen wirtschaftlichen UmwĂ€lzungen beteiligen, die teuflische Merkmale haben.

Die Mitglieder des Bilderberg-Clubs und die ihre sklavischen Söhne sind zum Teil Laien der Kirche Meines Sohnes, es sind diejenigen, die diese Generation zerfleischen, sie bis zum Erbrechen leiden lassen, und sobald der Antichrist an der Macht ist, werden diese MĂ€chtigen beiseitegelassen, da sie ihm den Befehl ĂŒbergeben haben.

Kinder, wacht auf! Rettet die Seele! Kommt zu Mir, Ich tröste euch, damit ihr in der Wahrheit lebt.

Liebe Kinder, sammelt keine SchĂ€tze auf der Erde, diese werden bald verfallen und leer sein. SchĂ€tzt, wisst, vertieft euch in das Wissen um Meinen Sohn. Die Wirtschaft bricht zusammen und es wird eine EinheitswĂ€hrung fĂŒr die gesamte Menschheit eingerichtet.

Betet, Meine Kinder, betet fĂŒr Spanien, es wird in Panik sein, die Natur berĂŒhrt es mit harter Hand. Betet, Meine Kinder, betet fĂŒr die TĂŒrkei, der Krieg wird in diesem Land verbleiben. Betet, Meine Kinder, betet fĂŒr Indien, es kann der Geißel nicht widerstehen. Betet, Meine Kinder, betet fĂŒr England, mit Gewalt wird es von Hass erschĂŒttert werden.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Mein Sohn hat euch nicht in Seiner HandflĂ€che bewahrt, damit ihr Beute Satans werdet; Er kommt zurĂŒck in Begleitung der Himmlischen MĂ€chte und wird der König, der Eroberer sein. Der Himmel öffnet sich und jedes Lebewesen auf der Erde wird zittern angesichts der MajestĂ€t der Himmlischen MĂ€chte, die Ihn begleiten. Sie werden freudig singen, wie es der Mensch niemals gehört hat, und diejenigen, die ihn erkennen, knien vor solcher Herrlichkeit nieder.

Geliebte Kinder Meines Unbeflecktes Herzens, die Welt wird feiern, die ihren Herrn erkennt ... aber bevor dies geschieht, geht Ihm ein Wesen voraus, das der Welt jung erscheint, aber wenn er spricht, wissen sie, dass er der Mann ist und was aus seinem Mund kommt, ist mehr als irdisch und der Glaube kehrt zu Meinen Kindern zurĂŒck. Ich liebe euch mit Meinem Herzen. Mutter Maria.

Reine Jungfrau Maria, ohne SĂŒnde empfangen.

Reine Jungfrau Maria, ohne SĂŒnde empfangen.

Reine Jungfrau Maria, ohne SĂŒnde empfangen.

Quellen:

➄ www.revelacionesmarianas.com

➄ maryrefugeofsouls.com

 
^