Botschaften von Jesus dem guten Hirten an Enoch, Kolumbien

 

Montag, 16. August 2021

Aufruf von Gott, dem Vater, an Sein treues Volk. Botschaft an Enoch

Gottlose Nationen, wenn ihr euch nicht vor der Warnung bekehrt, werdet ihr die Strenge Meiner Gerechtigkeit kennenlernen!

 

Mein Friede sei mit euch, Mein Volk, Mein Erbe.

Meine Kinder, die Wut der Natur hat begonnen zu erwachen, viele Orte auf der Erde werden durch die Transformation der Sch├Âpfung verschwinden. Wenn die Vulkane in Kette ausbrechen, wird es keinen Ort auf der Erde geben, der nicht in Bewegung bleibt; die K├╝stenregionen werden am meisten vom Erwachen der Vulkane und der tellurischen Bewegungen betroffen sein. Der Drache des gro├čen Nordlandes steht kurz vor dem Ausbruch und wenn er erwacht, werden die anderen Feuerdrachen in einer Kette folgen. Wehe dir, Babylon dieser letzten Zeiten, denn wenn du dich nicht bekehrst und reum├╝tig zu Mir zur├╝ckkehrst; das Feuer, das aus den Eingeweiden deines gelben Drachens kommen wird, wird dich in Trauer kleiden! Sehr bald werden Feuer vom Himmel und Feuer aus den Eingeweiden der Erde Meine Sch├Âpfung und Meine Gesch├Âpfe reinigen, und die gottlosen Nationen werden verschwinden.

Die Tage Meiner Gerechtigkeit beginnen und es gibt kein Zur├╝ck mehr. Inmitten von Schmerz und Tr├╝bsal wird Meine Warnung kommen, die euch aufwecken und euch bewusst machen wird, dass der einzige Weg, dem ihr folgen m├╝sst, der Weg der Rettung eurer Seele ist. Noch einmal sage Ich euch, Mein Volk, bewahrt Ruhe w├Ąhrend der Tage der Reinigung; betet und preist die Herrlichkeit Gottes, damit alle Ereignisse, die euch treffen werden, ertr├Ąglicher werden und ihr eure Reinigung ertragen k├Ânnt, ohne den Kopf zu verlieren.

Gottlose Nationen, wenn ihr euch nicht vor der Warnung bekehrt, werdet ihr die Strenge Meiner Gerechtigkeit kennenlernen! Nationen, wo Meine Gebote t├Ąglich gebrochen werden, wo unnat├╝rliche Gesetze erlassen wurden, wo das Blut Meiner Unschuldigen vergossen wurde, wo Bosheit, Ungerechtigkeit und S├╝nde Wurzeln geschlagen haben, Ich sage euch: Eure Tage sind gez├Ąhlt, gewogen und gemessen; wenn ihr eure verabscheuungsw├╝rdigen Handlungen nicht bereut, werde Ich euch mit dem Feuer Meiner Gerechtigkeit verschwinden lassen und keine Erinnerung an euch s├╝ndige Nationen wird bleiben! Die Zeit eurer Existenz wird heruntergez├Ąhlt.

Kommt heraus, kommt heraus, Mein Volk der gottlosen Nationen, denn Ich habe ihre Bestrafung bereits verf├╝gt! Ruine und Staub, das ist es, was von ihnen bleiben wird; ihr Land wird unfruchtbar sein, niemand wird sie mehr bewohnen, noch wird das Gras wachsen. Es ist die Zeit, Mein Volk, in der ihr diese Nationen verlassen m├╝sst und diejenigen von euch, die Ausl├Ąnder sind, m├╝ssen zu ihren Ursprungsorten zur├╝ckkehren. Ich warne euch im Voraus, damit auch ihr diese gottlosen Nationen verlasst, so wie Lot es mit seiner Familie tat, denn der Engel Meiner g├Âttlichen Gerechtigkeit ist dabei, sein Schwert des Feuers auf sie zu entladen.

Die Zeit Meiner Barmherzigkeit ist in den letzten Tausendsteln; lauft, lauft, S├╝nder, um eure Konten in Ordnung zu bringen, bevor Meine Tage der Barmherzigkeit ablaufen; denn die Tage Meiner Gerechtigkeit kommen und Ich werde nicht l├Ąnger auf euch h├Âren!

Bleibt in Meinem Frieden, Mein Volk, Mein Erbe.

Euer Vater, Jahwe, Herr der Nationen.

Verk├╝nde Meine Botschaften der Rettung bis an die Enden der Erde, Mein Volk.

Quelle: Ô׹ www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^