Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Sonntag, 23. Februar 2014

Aufruf von Maria, Rosa Mystica, an die Kinder Gottes.

All jene, die in der einen oder anderen Form die heiligen Orte entweihen, begehen Sakrilegien und müssen es beichten und es wiedergutmachen!

 

Kleine Kinder, der Friede Gottes sei mit euch. Kleine Kinder, es schmerzt Mich und macht Mich traurig zu sehen, wie durch die Boten des Bösen und durch viele von euch etliche Heiligtümer und heilige Orte entweiht werden; am traurigsten ist es zu sehen, wie die Kinder Gottes nichts machen, keine Stimme haben, die sich erhebt zur Verteidigung unserer heiligen Stätten; Meine Kinder scheinen geistig erschlafft zu sein und verharren unerschrocken angesichts dieses gemeinen Missbrauchs. Der Rauch Satans ist in die heiligen Orte eingedrungen, die Bosheit und niederen Triebe der Kinder der Dunkelheit und vieler, die sagen Gott anzugehören, sind Stacheln die Unsere beiden Herzen durchbohren.

Welche Traurigkeit fühle Ich, kleine Kinder, die vielen zu sehen, die nur zu Unseren Heiligtümern kommen um Wunder zu sehen, aber nicht den Wunsch zur aufrichtigen Bekehrung haben. Welche Traurigkeit erfahre Ich, jene zu sehen, die nur auf die Schnelle kommen, nicht um etwas zu erreichen bevor sie wieder weggehen. Andere kommen zum plaudern, als ob die Heiligtümer und heiligen Orte Besucherräume wären: sie reden und reden, sie lachen und stören jene wenigen, die kommen um zu beten. Und was soll Ich von Meinen Jugendlichen sagen, die so von Meinem Widersacher betrogen werden; wie es Mich schmerzt und traurig macht Meine Kinder zu sehen, die sich den heiligen Orten unanständig bekleidet nähern, sie kommen in zur Schau stellender Kleidung, die nicht im geringsten angemessen ist um an diese Orte der Sammlung und des Gebetes zu kommen. Viele kauen Kaugummis, rauchen, reden über das Handy und führen obszöne Gespräche.

Viele Erwachsene kommen beim Spazieren zu den heiligen Orten, nehmen die Heiligtümer wie Rastplätze und verlassen sie voll Müll und Essensabfall. Tränen rinnen aus Meinen Augen und die Engel weinen mit Mir, den kleinen Glauben zu sehen und den Mangel von Engagement so vieler, die nicht begreifen können, dass man zu den Heiligtümern und den Häusern Meines Vaters und den heiligen Orten kommt um zu beten, zu loben und zu preisen, Sühne zu leisten und einzutreten die einen für die anderen und für die Sünder der ganzen Welt. Die Heiligtümer, Kirchen und heiligen Orte sind Räume des Himmels, wo man Ruhe bewahren, meditieren und betrachten soll. All jene, die in der einen oder anderen Form die heiligen Orte entweihen, begehen Sakrilegien und müssen es beichten und es wiedergutmachen!

Viele Ablässe gehen verloren durch euer schlechtes Benehmen an den heiligen Orten! Arme kleine Kinder, wann werdet ihr euch dessen bewusst; so viele Segnungen, die der Himmel euch für eure Rettung schenkt, doch viele von euch nutzen sie nicht wegen eurem schlechten Benehmen und dem Mangel an Glauben! Jeden Besuch, den ihr mit Glauben in einem Heiligtum, bei Tabernakeln oder heiligen Orten macht, sind Ablässe, die ihr erhaltet und die euch helfen viele eurer Sünden zu löschen; diese Ablässe sind spirituelle Geschenke, die Gott euch zu eurer Rettung gewährt. Aber beachtet, wie viele diese verloren gehen lassen durch ihr schlechtes Benehmen und den Mangel an Wohltätigkeit für Gott und für ihre Mutter.

Überdenkt das kleine Kinder und besinnt euch einmal; hört auf Unsere Heiligtümer und heiligen Orte zu entweihen, denn Mein Vater wird für all das Rechenschaft verlangen, wenn ihr in die Ewigkeit kommt! Wendet eure Augen dem Schöpfer zu und benehmt euch wie wirkliche Kinder Gottes, damit ihr morgen nicht klagen müsst, wenn ihr vor dem Obersten Gericht steht.

Der Friede Gottes und die Liebe dieser Mutter bleibe immer bei euch. Eure Mutter, Maria Rosa Mystica.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^