Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Mittwoch, 19. Juni 2013

Aufruf von Maria Rosa Mystica an die katholische Welt

Betet für Papst Franziskus, denn er muss während seines Pontifikats schwere Prüfungen bestehen.

 

Große Ereignisse warten auf die Menschheit. Das „Erwachen des Gewissens“ meines Vaters wird euch die Wahrheit zeigen und euer Verständnis öffnen, damit ihr in diese Welt zurückkehren und alle anstehenden Missionen ausführen können. Jeder von euch, meine treuen Kinder, wird mit einer bestimmten Mission, die erfüllt werden muss, in diese Welt zurückkehren. Mein fünftes Dogma wird nach der Warnung verkündet, also keine Angst, alles wird nach dem Willen meines Vaters geschehen.

Betet für Papst Franziskus, denn er muss während seines Pontifikats schwere Prüfungen bestehen. Die Abgesandten des Bösen, die in den Heiligen Stuhl von Petrus eingedrungen sind, werden ihn auf die Probe stellen. Die Abgesandten wollen die Kirche meines Sohnes modernisieren und neue Veränderungen in der Feier der Heiligen Messe einführen.

Bete in Gebetsketten meine kleinen Kinder, damit der Papst nicht die Veränderungen durchführt, die für die katholische Welt katastrophal wären. Diese Veränderungen würden die Tore einer falschen Ökumene öffnen, die die heidnische Lehre und damit den Zusammenbruch der katholischen Kirchenlehre bringen würde. All dies wäre der Beginn des Schismas, und ihr kennt bereits die Konsequenzen, die sich für die katholische Welt ergeben würden. Betet, dass diese Veränderungen während des Pontifikats von Papst Franziskus nicht stattfinden.

Die Feinde der Kirche meines Sohnes werden sich sehr bald bekannt machen, an ihren Früchten werden ihr erkennen, wer sie sind. Alles ist von den bösen Abgesandten im Vatikan geplant, damit die Kirche meines Sohnes ihren Kalvarienberg beginnt. Das Ereignis, das die Fundamente der Kirche bewegen wird, steht vor der Tür und wird vielen ihren Glauben ins Wanken bringen und sich von meinem Sohn abwenden machen.

Kleine Kinder, egal wie schwer die Reinigung der Kirche sein mag, bleibt fest im Glauben und beten dafür. Die Kirche ist mein Sohn und ihr seid ihr mystischer Leib, gebt nicht auf, macht Gebetsketten, wisst, dass all dies Teil eurer Reinigung ist, die für die Wiedergeburt einer neuen Kirche notwendig ist.

Heute weine ich, meine kleinen Kinder, denn sehr bald wird die Kirche meines Sohnes von vielen ihrer Hierarchen verraten, die gestern geschworen haben, treu zu sein. Der Verrat, den mein Sohn durch seine Gemeinde erleiden wird, wird schlimmer sein als der Verrat von Judas, alles muss erfüllt werden, wie es geschrieben steht, aber er überwältigt mich mit Schmerz und Trauer, wenn ich den Betrug und die Heuchelei vieler Kardinäle sehe. Die Reinigung der Kirche ist im Gange, helft ihm wie Cyrenius, Sein Kreuz zu tragen, damit Seine Qual weniger schmerzhaft ist. Nach dem Sturm wird die Ruhe und der Beginn einer neuen Kirche kommen, die arm, demütig, einfach, aber voller Charismen sein wird und ganz dem Dienst der Kinder Gottes gewidmet ist.

Der Friede meines Vaters sei mit euch, meine kleinen treuen Kinder, ich liebe euch, eure Mutter, Maria Rosa Mystica.

Macht meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^