Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Sonntag, 26. Februar 2012

Dringender Aufruf der Jungfrau von Guadalupe an Ihr geliebtes mexikanisches Volk.

Ich rufe Meine geliebte Nation Mexiko auf: Meine Kinder, was geschieht mit euch? Warum macht ihr Mich traurig mit eurer Gesinnung?

 

Geliebte Kinder Meines Herzens, der Friede Gottes sei mit euch! Mein mütterliches Herz ist traurig zu sehen, wie die Tage der Göttlichen Gerechtigkeit nahe kommen, und wisst, dass die riesige Mehrheit der Menschheit in Glaubensabfall und Sünde untergetaucht ist. O, wie viele Nationen werden durch den Zorn Gottes ausgelöscht werden! Ganze Länder werden verschwinden, und mit ihnen die meisten Einwohner, mit Ausnahme derjenigen, die auf den himmlischen Aufruf gehört haben.

Kleine Kinder, Meine Tränen bedecken die Schöpfung, Mein Vater, hat Sein gerechtes Urteil beschlossen; als eine Mutter der Menschheit werde Ich bis zum letzten Augenblick für alle Meine Kinder Fürsprache einlegen, und besonders für diejenigen, die von Gott weit entfernt sind. Helft Mir, Meine treuen Kinder mit Mir zusammen für alle Sünder der Welt Fürsprache einzulegen, und besonders für diejenigen, die nicht glauben, nicht den Einen und Dreifaltigen Gott akzeptieren.

Ich mache einen Aufruf an Meine geliebte Nation Mexiko: Meine Kinder, was geschah mit euch? Warum macht ihr Mich traurig mit eurer Gesinnung? Ich bin eure Mutter von Guadalupe, die für eure Nation Fürsprache einlegt, und für euch; aber schmerzlich sehe Ich, wie ihr vom Weg abweicht. Ich empfinde Schmerz zu sehen, wie ihr die Gottheit Meines Sohnes in vielen eurer Häuser beleidigt. Ich empfinde Schmerz zu sehen, wie ihr den Tod verehrt und wie ihr flucht und das heilig nennt. Wisst ihr denn nicht, dass dies alles das Werk Meines Widersachers ist? Wie viele Entheiligungen werden begangen und wie viele Beleidigungen erhalte Ich täglich von Meinen Kindern, die Ich so liebe! In vielen eurer Provinzen werden der Name Meines Sohnes und Mein Name mit euren abscheulichen heidnischen Praktiken beleidigt. Ihr betet fremde Götter an und verehrt sie – Fetische und Bilder von verstorbenen Menschen, die ein sündiges Leben geführt haben. Götzenkult und Synkretismus bringen viele dazu, den Glauben zu verlieren.

Ich empfinde Schmerz zu sehen, wie ihr dem Heiligen Opfer Meines Sohnes beiwohnt und sodann auch der Hexerei und dem Aberglauben huldigt. Schaut, wie es mit eurer Nation geht! Sie macht sich los wie ein Schiff ohne Ruder; das Böse liegt auf der Lauer und lässt in jeder Ecke Meiner geliebten Nation Blut fließen, was ein Leichentuch über die Häuser Meiner geliebten mexikanischen Menschen legt. Ihr kehrt eurem Vater und eurer Mutter den Rücken zu, deshalb haben Gewalt, Arbeitslosigkeit, Hunger und Chaos Mein geliebtes Land übernommen. Meine kleinen Kinder, Ich ermahne euch, wieder den guten Weg zu wählen; denn wenn ihr auf die gleiche Weise fortfahrt, werde Ich eure Nation verlassen, und ihr kennt die Konsequenzen, die das haben könnte.

Beleidigt Mich nicht, noch beleidigt Meinen Göttlichen Sohn. Ich bitte um eure Treue und euer Mitwirken. Ich brauche euch, um Meinen Sohn und Mich zu entschädigen, der in so vielen Kirchen entheiligt wird. Meine Laien-Kinder, ihr dürft nicht das priesterliche Amt ausüben, ihr müsst verstehen, dass dieses Amt ausschließlich Meinen bevorzugten Kindern zusteht; betet um Priesterberufungen in eurem Land, damit Mein Vater euch Arbeiter senden wird. Ich bitte euch, dass eure Nation zu Meinem Sohn und zu Mir zurückkehrt – von Herzen, wie es vorher war. Nur so wird euer Land wieder Frieden finden. Ich rufe Meine Propheten und Instrumente Meines geliebten Landes auf, im Gebet und Fasten vor dem Heiligsten Sakrament Meines Sohnes die Echtheit dieser Botschaften, die Ich euch durch Meinen Sohn Enoch sende, nachzuprüfen, damit ihr Meine Worte nicht anzweifelt. Liebe Kinder, Ich brauche euch, dass ihr in eurem ganzen Land Tage des Gebets und Fastens haltet, den Heiligen Rosenkranz betet, um Frieden in eurem Land und um die Wiederherstellung des Glaubens bittet. Betet wie die Bewohner von Ninive, dass Gott mit euch und eurer Nation Barmherzigkeit hat. Möge der Friede zurückkehren um in Meinem geliebten Mexiko blühen. Eure Mutter von Guadalupe, Kaiserin Amerikas.

Macht Meine Botschaften in allen Ecken Meines geliebten Landes bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^